Ergebnis

 

Ergebnis MB Kegel Billard 9. Grand Prix

Kegel Billard Grand Prix Matchbillard

Siegerfoto
Siegerfoto (zum Vergrößern klicken)

Andreas Felser gewinnt seinen 2. Grand Prix! Zweiter Platz geht an Aschot Baharyan, vor den beiden drittplatzierten Franz Ruppert und Günther Reich

Erstmals wurde nach italienischen Vorbild das Turnier auf eine fixe Distanz gespielt, nämlich auf 120 Punkte in einem Satz. 5 Spiele bis zum Finale und noch mal volle Konzentration auf das 6te Spiel. Hier ist Ausdauer und gute Kondition gefragt, für den souveränen Sieger Andreas kein Problem. Kondition und Ausdauer beweist er immer wieder bei Marathonläufen und bei Triathlons.

 

Ergebnisse

Rang Name Klub PP Punkte Aufn. GD BED HS
1 Felser Andreas BCE 12 720 492 1,463 0,00
2 Baharyan Aschot BCE 10 680 530 1,283 0,00
3 Ruppert Franz WBA 6 539 454 1,187 0,00
3 Reich Günther BCE 6 490 497 0,985 0,00
5 Jodl Martin BCE 6 551 440 1,252 0,00
5 Huber Walter EBC 6 438 415 1,055 0,00
5 Fiser Leopold BCE 4 406 406 1,000 0,00
5 Heimrath Sebastian BAR 4 421 426 0,988 0,00
9 Schachner Hubert BAR 4 354 260 1,361 0,00
9 Makik Karl WBA 4 338 287 1,177 0,00
9 Pröglhöf Andreas BCE 4 344 299 1,150 0,00
9 Urbancic Christian BCE 4 305 294 1,037 0,00
9 Herfert Manfred GBK 2 328 286 1,146 0,00
9 Hekerle Manfred MAR 2 314 322 0,975 0,00
9 Oberberger Friedrich GBK 2 296 314 0,942 0,00
9 Vik Roman BCE 0 271 360 0,752 0,00
17 Quendler Hans BCE 0 178 240 0,741 0,00
17 Schrittesser Jürgen BAR 0 170 240 0,708 0,00
17 Kraushar Hermann BCE 0 162 240 0,675 0,00
17 Weingesl Peter BCE 0 149 240 0,620 0,00
17 Landsteiner Hubert BCE 0 125 240 0,520 0,00
17 Kovacs Franz EBC 0 121 240 0,504 0,00
17 Katz Michael BRU 0 115 240 0,479 0,00

Detailergebnisse

 

Veranstalter

BAK Billard Akademie Wien
Schönburgstraße 38/3
1040 Wien

Altersklasse: Allgemein
Geschlecht: Allgemein

Zurück

Zum Kalender